Heute schon eine Schnecke geküsst?

Buchtitel

Das Grundlagenwerk der Kooperation mit der Natur®
Autor: Eike Braunroth
Verlag: VEGA E.K.
302 Seiten, Preis 14,90 Euro
überarbeitete und erweiterte vierte Auflage
ISBN 978-3-9806724-9-8

Das Buch wurde auch in die tschechische Sprache übersetzt und steht zur Verfügung.
Allerdings nicht über Eike Braunroth, sondern über einen der folgenden Links
http://www.martinus.sk/knihy/autor/Eike-Braunroth/
http://www.martinus.sk/?uItem=69928

 

 


Das Buch beschreibt, wie der Mensch verstehen und schöpferisch wirken kann ohne zu vernichten und wo die Gründe für den bisherigen Kampf gegen die Natur zu suchen sind.

Eike Braunroth schildert in dem Buch seinen persönlichen Weg zur Kooperation mit der Natur. Die Begegnung mit Schnecken steht bespielhaft für das Kennenlernen von sogenannten Schädlingen. Gefräßige Schnecken im Garten waren für Eike Braunroth der Auslöser, umzudenken. Denn das liebevolles Miteinander in der Natur erschließt ein ungeahntes Potential. Davon berichten viele, die die Kooperation kennengelernt haben. » Erfahrungsberichte

Wer das Buch bei Eike Braunroth bestellt, bekommt es mit einer persönlichen Widmung:
Eike Braunroth, Postfach 1101, D-97697 Münnerstadt, info |at| naturkooperation.org

Have you kissed a snail yet today? Yuck, you say. Well, you don’t have to go straight to kissing snails. But how about showing them a little affection? Eike Braunroth is a man who has learned to make friends with what we disdainfully refer to as ‘creepy crawlies’. It has turned his garden into a paradise! read the full pdf-article from www.t.net 02/05


Aus dem Buch

Glaube nicht, dass das, was in dem Buch steht, auch für Dich gilt, bis Du es an Dir selbst erfahren hast. Du kannst das Gelesene ausprobieren, es anwenden, es wissenschaftlich überprüfen. Du kannst einen Grundsatz- und anschließend einen Anwendungskurs besuchen. Es steht Dir frei, wie Du damit umgehst.

Wie ich dazu kam, dieses Buch zu schreiben

Schon als Kind waren mir die Fähigkeiten gegeben, hinter die "sichtbaren" Dinge zu sehen. Es war ebenfalls die Fähigkeit vorhanden, den tieferen Sinn, die Sprache, die Gedanken, die Gefühle der "nahen und weiten" Natur zu fühlen. Darüber zu wissen führte mich immer tiefer ins Reich der Natur, die meine wirkliche Heimat war. So fand ich im Herzen der Natur das Wissen, welches ich heute mit Kooperation mit der Natur® benenne.

Verpflichtung zum Naturdienst. Eine Einführung

[...] Das Wissen der Kooperation mit der Natur® ist lebensbejahend. Es enthält sämtliche Möglichkeiten für lebensfördernde Ergebnisse. Der Garten wird zu einem Garten Eden und alle Wesen der Natur, ob Pflanze, Tier, Regen, Wind, Frost, Hitze, usw., arbeiten mit. Unser allmähliches Hineinwachsen in das „Goldene Zeitalter" lässt uns zum Wohle aller gedeihen.

Dieses Buch fordert Dich, lieber Gärtner, nach dem Lesen zur Entscheidung auf. Ob Du danach noch Krieg führen willst, liegt in Deiner Entscheidung. Du wirst damit sicherlich keine Freude mehr haben. Du wirst vielmehr zur Kooperation aufgefordert, das heißt, in immer feineren Schritten zur Freundschaft – zur Partnerschaft – zur Bruder- und Schwesternschaft mit der Erde, die unsere Schwester ist.

Wenn Du nun bereits neugierig bist, ist das eine sehr gute Voraussetzung zum Weiterlesen. Vor Dir haben unzählige Menschen aus den verschiedensten Berufssparten mit unzählbaren Erdewesen erfolgreich kooperiert. Dazu wirst Du eine herrliche Belohnung erfahren: Lebensfreude, Lebensmut, Lebensvertrauen, Lebensliebe. Die Natur wird Dir dieses wiederspiegeln – und damit bist Du mitten in den Möglichkeiten.

Alles Leben fließt in ewiger Bewegung. Die Kooperation mit der Natur® hält diesen ewigen Fluss zwischen den Kooperationspartnern aufrecht. Diese sind Mensch und Schöpfung: Der Schöpfergott bewegt Sonne, Mond, Jahreszeiten. Der Gärtner bewegt die Fähigkeiten in sich mit Gefühl und bewegt dadurch die Elemente.

Die Schöpfung ist universell, Teil des Schöpfers. Der Garten ist individuell, Teil des Gärtners. Ob Du in Deinem Garten Leben oder Tod vorfindest, ist Deine Entscheidung. Wenn Du Tod findest, hast Du Dich zuvor für den Tod entschieden. Dann erlebst Du den Überlebenszwang der Natur durch Widerstandskraft, Massenvermehrung und Massenfressverhalten. Wenn Du lebendiges Wachstum im Pflanzenreich findest, hast Du Dich für das Leben entschieden. Wenn Du lebendiges Wachstum unter den Tieren findest, bist Du reich gesegnet. [...]

Die vier Schritte gelebter Kooperation mit der Natur®

In diesem Kapitel wird beschrieben, wie sich der Gärtner sich achtsam Naturwesen nähern kann: [...]

Schicke Liebe voraus und beobachte.
Schicke Segen voraus und beobachte.
Schicke Freude voraus und beobachte.
Schicke Willkommen voraus und beobachte.
Schicke Wohlwollen voraus und beobachte.
Schicke den Wunsch kennen zu lernen voraus und beobachte.
Schicke den Wunsch Dich mitzuteilen voraus und beobachte.
Schicke den Wunsch Gutes zu tun voraus und beobachte.
Schicke Liebe voraus und berühre erst dann!
Schicke Segen voraus und berühre erst dann!
Schicke Freude voraus und berühre erst dann!
Schicke Willkommen voraus und berühre erst dann!
Schicke den Wunsch kennen zu lernen voraus und berühre erst dann!
Schicke den Wunsch zu teilen voraus und berühre erst dann!
Schicke den Wunsch Gutes zu tun voraus und berühre erst dann!

Prüfe jetzt, zu welcher Form derr Kontaktaufnahme du fähig bist [...]

Das liebevolle Einstimmen auf die Natur, den Garten, die Tiere, die Menschen in englischer Sprache (übersetzt von www.tamera.org/horseproject):  

Send love ahead and touch only then.
Send blessings ahead and touch only then.
Send joy ahead and touch only then.
Send greetings ahead and touch only then.
Send goodwill ahead and touch only then.
Send the wish to get to know ahead and touch only then.
Send the wish to share ahead and touch only then.

Über dieses Buch

Angelika Bahr-Kuhn schreibt auf Ihrer Homepage www.liebe-zeugung-schwangerschaft.de:
Ein weiteres Buch über die allumfassende Liebe der Schöpfung trägt den etwas provozierenden Titel: "Heute schon eine Schnecke geküsst? Leben ist Wunder und Liebe. Kooperation mit der Natur" von Eike Braunroth. Es ist ein sehr spirituelles Buch und nicht nur für Gärtner oder Gartenbesitzer geeignet. Es kann Deine Einstellung zur Natur, zu allen Tieren und Pflanzen, und zum Leben allgemein, ganz und gar verändern. Du erfährst in dem Buch, dass Du mit jedem Tier und jeder Pflanze Kontakt aufnehmen und mit ihnen zusammen arbeiten kannst, und dass das sogar mit dem Wetter möglich ist. Es handelt von den Natur-Lebensgesetzen und welche Aufgabe die sog. Schädlinge, wie Schnecken oder Stechmücken, im göttlichen Plan haben. "Schädlinge" sind eigentlich Helfertiere, sie helfen der Pflanze ihre energetische Stauung wieder in Fluss zu bringen. Die Stauung verursacht der Mensch durch seine Gedanken und Gefühle beim Umgang mit den Pflanzen. Eike Braunroth schreibt auch über Naturwesen, die er von klein auf sehen konnte. Wenn Du die Natur und die Tiere liebst und diese Liebe auch an Deine künftigen Kinder weitergeben möchtest, dann solltest Du dieses Buch unbedingt lesen. Nachdem Du es gelesen hast, machst Du Deine eigenen Erfahrungen und es wird wunderbar sein, wenn Dein Kind später gleich den liebevollen Umgang mit allen Tieren und Pflanzen lernt, weil Du es ihm vorlebst.